Freitag, 25. September 2015

Ich färb' mir (k)einen Regenbogen...

Ich geb's ja zu, ich will natürlich schon eeeeewig einen Regenbogen färben, dann aber so richtig! In kräftigen Farben und auf passendem Garn. Dieser hier war eigentlich eher ein Unfall...

Links hängt eine Dahlienfärbung, die eigentlich gelb werden sollte, und die rechten Stränge sind die eher armselige Ausbeute meiner Waid-Färbung (aber dazu ein anderes Mal mehr) - aber wie sie da schon in der passenden Reihenfolge in der Dusche hingen, musste ich einfach ein Foto in bewährter Nayama-Qualität schießen...


Und weil ich schon dabei war, hab ich noch schnell einen kleinen Kameraschwenk Richtung Badewanne eingelegt und dort die tropfende Indigofärbung in flagranti erwischt...


Ihr seht also, es wird durchaus gefärbt. Bloß zum bloggen komme ich nicht so richtig zur Zeit...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen