Sonntag, 29. September 2013

12tel Blick im September

So, der Rechner rechnet wieder und es war gottseidank wirklich nur das Netzteil.
Ich kann also mal wieder auf den allerletzten Drücker meinen 12tel Blick posten...


Das Bild ist vom letzten Sonntag (also vom 22.9) - pünktlich zum Herbstanfang haben wir hier doch noch ein paar Tage traumhaftes Wetter bekommen :)

Ebenso pünktlich zum Herbstanfang hat mich allerdings auch eine heftige Erkältung erwischt -.-

Das schlimmste ist zwar schon wieder vorrüber, aber ihr wisst ja, wie das ist - kaum ist man mal zwei oder drei Tage nicht auf der Höhe, bleibt alles liegen und man ist mindestens ebensolange damit beschäftigt wieder Ordnung in den Alltag zu bringen.
Daher heute auch nur ganz kurz, aber bald habe ich Urlaub :o)

Montag, 23. September 2013

Satz mit X

Tja, da kündige ich noch groß mein 12tel-Blick-Foto an und schwupps... steh ich ohne Rechner da.
Der Klassiker: Netzteil durchgeknallt -.-

Mit meinem Minismartphone ist Internet nur bedingt komfortabel und die Bilder sind natürlich auch auf dem gehimmelten PC,  also war das wohl nix.

Ich hoffe, der Ersatz kommt bald und vor allem, dass das Ding keine weiteren Teile mit in den Tod gerissenen hat...

Aber dafür ist jetzt der Kleiderschrank ausgemistet und das Schlafzimmer ordentlicher denn je^^

Freitag, 20. September 2013

... und zum dritten!

Irgendwie waren ja plötzlich alle Wanderpakete mehr oder weniger gleichzeitig bei mir - zuletzt das Faserpaket aus dem Spinnforum.

Ich wollte schon lange mal Batts verspinnen und diese hier kamen mir farblich grade recht. Merino mit Seide von Stoffkatze :)

Und weil es so kuschelig ist, durften auch noch 100g handgekämmtes Alpaka von Britta bei mir bleiben.

Den 12tel Blick muss ich mal wieder nachreichen, heute sind die Handwerker da^^

Mittwoch, 18. September 2013

Wanderpaket-Beute zum zweiten...

Das ist ja nun auch schon wieder mehr als überfällig, aber besser spät als nie^^

Der Kunterbunte-Spinnfaser-Tauschrausch war bei mir und ich habe ganz groooßartige Kammzüge erbeutet:


Einmal den "Puck" von fuzzimama, Polwarth mit Bambus...


... dann die "Reifezeit" aus Merino, Bambus, Tencel von Fafalu....


... und zu guter Letzt "Velvet Rose", ebenfalls von fuzzi - BFL mit Kidmohair.

Mein Kiwi und ich kämpfen momentan tatsächlich noch mit einem Kammzug, den ich im Frühjahr angefangen hatte - ich bin anscheinend ein Schlechtwetterspinner, genauso wie ich ein Schönwettergärtner bin.

Und Schlechtwetter haben wir ja nun. Reichlich.
Spätsommer und Frühherbst scheinen hier komplett ausgefallen zu sein, nahezu übergangslos bin ich von FlipFlops auf Lederstiefel umgestiegen.
Es regnet seit Tagen, sämtliche Bauarbeiten liegen brach.
Im Garten wäre noch sooo viel zu erledigen vor dem Winter, aber bei diesem Wetter bleibt vorerst alles liegen und wartet auf einen goldenen Oktober...

Seltsamerweise genieße ich trotzdem diese graue und trostlose Zeit - sie passt einfach grade zu mir. Ich liebe den Sommer wirklich und dieser kam mir so kurz vor wie noch nie - aber ein Teil von mir ist froh, dass er nun vorrüber ist.
Nicht nur, weil ich vor Arbeit und Garten kaum noch wusste, wo mir der Kopf steht, sondern vielmehr weil es ein besonderer Sommer war.

Besonders schön, aber auch besonders... schwierig.
Ich habe viel über mich gelernt - auch Dinge, die ich vielleicht gar nicht wissen wollte.
Ich habe Fehler gemacht, aber auch wunderbare Momente erlebt.
Manches bereue ich, anderes will ich nicht mehr missen.

Der Regen und der Herbst bringen mir innere Ruhe und Abstand. Der Regen tut einfach gut.

Und ganz nebenbei hat mir dieser besondere September eine neue Schreib-Idee beschert o.O

Ja, ich schreibe auch. Nicht oft, nicht viel und vermutlich auch nicht gut -  nur einfach so, weil es Spaß macht.
Und dann ist da plötzlich eine neue Idee, die einen nicht mehr loslässt, die einen Tag und Nacht beschäftigt und gnadenlos nach Aufmerksamkeit schreit. Ich liebe das und zugleich hasse ich es. Solche Ideen kommen nämlich bevorzugt dann, wenn man eigentlich keine Zeit hat, ihnen diese Aufmerksamkeit zu schenken...

Donnerstag, 5. September 2013

Ja, ist es denn schon wieder so weit?


"Nur noch einhundert-irgendwas Tage bis Weihnachten!"

So - oder so ähnlich - steht es momentan in gefühlt jedem zweiten Spam Newsletter o.O

Schon klar, man kann gar nicht früh genug alle Geschenke beisammen haben und wenn ich daran denke, dass ich dieses Jahr eigentlich gewebte Schals verschenken wollte, dann bereitet mir der Blick auf den Kalender wirklich ein bisschen Sorgen, aber eigentlich ist doch noch Sommer.

Nicht nur gefühlt, auch ganz offiziell! Noch 17 Tage bis Herbstanfang ;)

Da bin ich also gestern bei 30° in Flip-Flops vor Lebkuchen und Dominosteinen gestanden - und war zu verstört um an ein Beweisfoto zu denken...
Hier sind nämlich noch Sommerferien. Und in den Sommerferien sollte man einfach keine Lebkuchen kaufen können. Basta.

Und weil ich ja nun kein Lebkuchen-Foto habe, an dieser Stelle ersatzweise ein brandaktueller Schnappschuss aus der Dusche - sogar fast scharf.


Und wenn ich das nächste Mal die Farben auspacke, sollte ich vielleicht wirklich schonmal an Weihnachten denken.
Für die passende Stimmung kann ich mir dann ja Lebkuchen und Zimt-Duftkerzen besorgen...