Samstag, 22. Dezember 2012

Schöne Bescherung....

Kaum sitze ich zum ersten Mal seit Monaten - und das ist keine Übertreibung sondern die traurige Wahrheit -  zwei Abende kurz am Spinnrad, schon zickt mein Knie wieder. Das tut doch nun wirklich nicht Not ;(

Eigentlich trete ich recht langsam und finde das auch überhaupt gar nicht anstrengend sondern total angenehm und entpannend. Ich hatte im Sommer schon mal versucht nur mit dem anderen Bein zu treten, aber damit komm ich auch nicht so richtig klar -.-

Nun steh ich wieder vor der Frage, ob ich lieber täglich ein wenig ans Rad sollte, damit sich das Knie vielleicht dran gewöhnt, oder ob es einfach nicht sein soll mit mir und der Spinnerei...

Samstag, 15. Dezember 2012

O du fröhliche, o du selige ...


... überstundenbrihingende Weihnachtszeit ;)

Weihnachten und Ostern sind ganz besonders tolle Feste, wenn man im Einzelhandel arbeitet ;)

Die Kombination aus irrsinnigen Monster-Einkäufen, verlängerten Öffnungszeiten und den allwinterlichen Krankheitsausfällen beschert mir momentan einen dicken Batzen Überstunden und notorische Zeitknappheit.
Gut, das bringt natürlich auch ein bisschen zusätzliches Geld auf's Konto, aber auf die eine oder andere Schicht hätte ich trotzdem liebend gern verzichtet...

Daher heute nur mal ganz kurz, aber wichtig, denn bei Kima gibt's was zu gewinnen und wer sich noch nicht im Los-Topf tümmelt, der hat heute noch die Chance dazu! Als Hauptgewinn winkt ein persönlicher Art-Yarn-Kurs bei und mit Kima und die "Trostpreise" sind auch nicht von schlechten Eltern...

Und weil ohne Fotos immer blöd ist, noch schnell ein Bade-Schnappschuss von 200g Merino-Seide, die nicht für ein Wander- oder Wichtelpaket gefärbt wurden und sich daher ganz ungeniert der Öffentlichkeit präsentieren ;)



Dienstag, 4. Dezember 2012

Soooo weich...

Heute gibt es wieder mal die gaaaanz große Fotokunst zu sehen^^


Es ist grün und weich ...


... so richtig weich ...


 ... und auch ein bisschen goldiglich.


Da ich spinntechnisch ein wenig *hüstel* eingerostet bin *hüstel*, werde ich diesen Traum von goldig-grüner Weichheit noch ein Weilchen kuscheln und dann iiiiirgendwann hoffentlich in der Lage sein das zu einem brauchbaren Faden zu verspinnen o.O



Die leckeren Locken von gestern wurden übrigens noch mit zwei exquisiten Blautönen verfeinert und müssen nun ein wenig reifen ;)





Montag, 3. Dezember 2012

Heute abend nur was leichtes...


Ist auch ganz schnell gemacht:


 Lockig-flockiges Kid-Mohair in den Topf ...


... Wasser drauf, mit einer Prise Spüli würzen ...


... und schließlich einen guten Schuss australischen Rotwein Farbe dazu.
Mit Essig abschmecken und ein halbes Stünchen köcheln lassen.
Fertig :)