Freitag, 3. Februar 2012

Lebenszeichen

Nein, ich bin (noch) nicht erfroren und auch nicht von monströsen Sellerie-Meerrettichen gefressen worden, ich komme nur einfach zu gar nichts -.-

Wobei, nein, das ist nicht gaaaanz richtig, immerhin hab ich inzwischen den Kammzug Neuseelandlamm fertig gesponnen, den ich im Dezember *hüstel* angefangen hatte. Verzwirnen und fotographieren schreib ich dann vielleicht für März und April in den Kalender^^
Aber nachdem ich in nichtmal zwei Monaten gute 100 Überstunden geschafft habe, pendelt sich das Ganze nun anscheindend so langsam ein und ich bin guter Dinge, demnächt wieder mehr Zeit und Energie übrig zu haben...

Es freut mich übrigens sehr, dass sich trotz der Stille hier noch der eine oder andere Leser her verirrt und ich hoffe wirklich, dass ich ich euch bald wieder viele, viele, schöne, bunte Bilder zeigen kann :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen