Dienstag, 6. September 2011

Färberknöterich


Aus einem 10Liter-Eimer voller Blätter (das sind ca 400g) des Färberknöterichs wurde heute abend dieses hübsche Süppchen :o)

Anfänglich war es noch quitschgrün...


... aber dann wurde es langsam immer bläulicher. (Entschuldigt bitte die miese Fotoqualität - es musste alles ein bisschen schnell gehen und war schon recht dunkel in der Küche.)

Eigentlich sollte die gefärbte Wolle an der Luft noch weiter "verblauen", aber wirklich bläulich ist nur das kleine Seidentuch geworden, das ich mitgefärbt habe.
Die Wollgarne und der Merino-Seiden-Kammzug sind eher grünlich bisher und ich denke nicht, dass sich da jetzt noch was ändern wird...

Für weitere Fotos ist es inzwischen zu dunkel :(  
Die folgen dann die Tage - zusammen mit der umwerfend schönen Stockrosenfärbung ;)

1 Kommentar:

  1. Oooh spannend! *hibbel* Ich warte sehnsüchtig auf neue Bilder.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen