Samstag, 20. August 2011

Er blüht!

Mein Färberknöterich (Polygonum tinctor(i)um bzw inzwischen wohl Persicaria tinctoria) wollte erst gar nicht so recht, aber in den letzten Wochen haben die Pflanzen ordentlich zugelegt und nun gibt es die ersten Blüten :o)


Ich werde die nächsten Tage mal ein paar schöne Garne raussuchen und mein Glück versuchen.

Eine schöne Anleitung zu einer einfachen Kaltfärbung gibt es hier und auch Dorothea Fischer hat tolle Ergebnisse erzielt, allerdings hauptsächlich auf Seide.

Nächstes Jahr möchte ich mehr Knöterich pflanzen und mit einer Hydrosulfit-Küppe färben - Leena aus Finnland hat sehr schöne Anleitungen und Bilder dazu in ihrem Blog. Übrigens ist der gesamte Blog sehr lesenswert und lehrreich, allerdings sollte man Englisch verstehen. Oder halt Finnisch. Oder man guckt einfach nur Bilder :o)

Achso, falls sich wer fragt, was so toll ist an den Blüten, wo man doch mit den Blättern färbt: Ich hoffe Saatgut für nächstes Jahr ernten zu können, das bekommt man nämlich leider nicht gut.

Mittwoch, 17. August 2011

Glatt vergessen...

... hab ich das Foto von dem bunten Kammzug:


100% Merino, einfach mal bunt :o)

Mit dem Blank war ich gestern übrigens schlappe 3,5 Stunden beschäftigt, denn ich Superhirni hatte es nicht nur mit doppelten Faden gestrickt, sondern mit zwei doppelten Fäden.
Folglich habe ich beim Ribbeln vier Fäden enttüdeln und aufwickeln müssen, was ja an sich kein Problem wäre, wenn denn nicht diese Fäden immer so dämlich umeinander gewickelt wären *Augen roll*


Dienstag, 16. August 2011

Ganz was weiches ist jetzt bunt


Ich mag diese Tencel-Merino-Mischung (50/50) total. Sooo schön weich und ein edler Schimmer...


Wie gut es sich verstricken lässt muss ich noch rausfinden, aber färben klappt schonmal super. Ein bisschen weißer Nachschub liegt noch im Schrank ;)

Allerdings ärgert mich maßlos, dass ich es mal wieder geschafft habe, so kleine Flecken zu produzieren:


Ich weiß woran es liegt, aber trotzdem passiert es mir immer wieder *grummel*

Dieser Strang (Merino/Poly) outet sich mit den putzigen Löckchen eindeutig als ehemaliges Sockblank:


Die Löckchen kommen natürlich noch raus, aber ich fotographiere sie halt so gern :o)

Ich wünsche noch einen schönen Abend und verkrümel mich jetzt auf's Sofa - das herbstliche Blank vom letzten Post ribbeln und wickeln...


Sonntag, 14. August 2011

Buntes Blank

Die Färbeaktion von gestern hat unter anderem dieses hier hervorgebracht:


Das Blank ist doppelfädig gestrickt, so dass der Farbverlauf einmal gespiegelt wird.
Diese warmen Töne sind ja nun gar nicht meine Farben; umso glücklicher bin ich, dass ich sie trotzdem ganz passabel färben kann :o)

Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die neue Woche und hole jetzt noch schnell was aus dem Dampfgarer ;)

Samstag, 13. August 2011

Ganz was weiches...

... schwitzt grade im Dampfgarer

50% Merino 50% Tencel, LL 800m pro 100g. Soooo weich und glänzend :o)

Noch ein kleiner Nachtrag zur Haspel:
Ich habe sie bei der Zauberwiese gekauft und war ganz begeistert; Freitag abend bestellt, wirklich spät, und Montag morgen schon da.

Ich gönne mir jetzt eine DVD bis ich die Wolle spülen kann und wünsche noch einen schönen Abend :o)




Montag, 8. August 2011

Der Postmann war da

Und das hat er gebracht :o)


Na, erraten?
Nun aber...


Richtig :o)


Endlich endlich endlich habe ich eine Haspel. Was für ein Luxus nach all den Kilometern, die ich über Knie oder Stuhllehnen abgewickelt hab...

Auf dem Wäscheständer tropft übrigens eine Schachtelhalm-Färbung vor sich hin; so ganz abstinent bin ich also nicht ;)